Trauemen Freuen 217.2.2019
Benefizkonzert "Zum Träumen und Freuen"

Was die Saitenspringer-Band aus Georgsmarienhütte mit ihrem selbstgewählten Titel versprochen hat, hat sie bei ihrem zweiten Benefizkonzert zu Gunsten des Hagener Hospizvereins mehr als erfüllt! Sie bereitete den rund 300 Besuchern in der Ehemaligen Kirche in Hagen a.T.W. einen kurzweiligen und wirklich "traumhaften" Konzertnachmittag. Trauemen Freuen 3

Die Band, die im Jahr 2014 hervorgegangen ist aus einer Gitarrengruppe der Ev.-luth. Kirchengemeinde Kloster Oesede, pflegt mit sechs Gitarren, einem Keyboard und mehrstimmigem Gesang eine ganz eigene, interessante Klang- und Rhythmusvielfalt. In eingängiger und gefühlvoller Weise interpretierten die sieben Musikerinnen und Musiker Songs von Rea Garvey, Rosenstolz, Eric Clapton, Elvis Presley, Bryan Adams, Ed Sheeran u. a.. 

Hier finden Sie einen Bericht der NOZ über das Konzert und hier weitere Informationen über die Band.